Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. Kreisgruppe Bad Tölz - Wolfratshausen

Wollgrasblüte im Königsdorfer Weidfilz (Foto: A. Arends)
Wollgrasblüte im Königsdorfer Weidfilz (Foto: A. Arends)

Aktuelle Themen:


Volksbegehren Artenvielfalt - Rettet die Bienen

In Bayern verschwinden immer mehr Tier- und Pflanzenarten, das ist wissenschaftlich belegt. Wir sind Zeuge des größten Artensterbens seit dem Verschwinden der Dinosaurier. Diese Entwicklung müssen wir stoppen. Es geht dabei auch um unser Überleben: Wenn es keine Bienen und Hummeln mehr gibt, wer bestäubt dann unser Obst und Gemüse?   Jeder einzelne muss das Volksbegehren Artenvielfalt unterstützen. Jetzt stehen wir vor der zweiten und größten Herausforderung: 10% der bayerischen Wählerinnen und Wähler müssen sich zwischen dem 31. Januar und dem 13. Februar 2019 in den Rathäusern eintragen. Das sind knapp 1 Million Menschen! Dafür brauchen wir viele aktive Unterstützer und starke lokale Aktionsbündnisse!  

Mehr Informationen auf lbv.de


Die Feldlerche ist der Vogel des Jahres 2019

Zusammen mit dem bundesweiten Partner NABU hat der LBV die Feldlerche (Alauda arvensis) zum „Vogel des Jahres 2019“ gewählt.

Mit der Auswahl verbinden wir die Forderung nach einer grundlegenden Änderung der europäischen Agrarpolitik.

Weiterlesen auf der Seite des Landesverbandes


Schwarzer Tag für die bayerischen Alpen

09.11.2017

Parlament spricht sich im Landtag mehrheitlich für eine Änderung der Schutzzonen am Riedberger Horn aus – Alpenplan ade


Wasseramsel taucht nach Nahrung am Wehr

Dr. Harald Berner hat am Kastenmüllerwehr in Wolfratshausen Wasseramseln bei der Nahrungsaufnahme beobachtet und mit vierfacher Zeitlupe gefilmt. In den Aufnahmen kann man sehr schön sehen, wie die Wasseramsel sich unter Wasser bewegt und Wasserpflanzen nach Insekten absucht. Bilder schwimmender Wasseramseln sieht man ab und zu. Hier ist aber unter anderem zu beobachten, wie die Tiere unter Wasser in der Strömung entlang der Kante des Wehres gehen.

Zum Youtube-Video vom 19.06.2017


Auszeichnung für Gebietsbetreuer

Die Gebietsbetreuer in Bayern sind von den Vereinten Nationen ausgezeichnet worden. Das freut uns insbesondere für Birgit Weis, Gebietsbetreuerin für Moore und Isar im Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen, die unter der Trägerschaft des LBV arbeitet. Lesen Sie dazu einen

Bericht aus der Süddeutschen Zeitung vom 12.06.2017.


Staatspreis für Heribert Zintl

Vogelschützer Heribert Zintl für 50 Jahre Wasservogelzählung in Bayern geehrt - mehr dazu im Tölzer Kurier unter http://www.merkur.de/lokales/bad-toelz/lenggries-ort28977/staatspreis-heribert-zintl-6728514.html


Bunte Meter für den Stieglitz

Der Stieglitz lebt ausschließlich von Sämereien. Wiesen und Wegränder, die die Chance haben Samen zu bilden, sind sein Zuhause. Aber auch viele andere Tiere, vor allem Insekten, brauchen diese artenreichen Flächen.


Torflos glücklich

Wer im Garten torffreie Erde verwendet betreibt aktiven Naturschutz – Vielen Hobbygärtner ist hoher Torfgehalt gar nicht bewusst. Der LBV ruft deshalb dazu auf, beim Kauf von Blumenerden auf torffreie Produkte zurückzugreifen.


Vogelschutz gestern - heute - morgen

„Vogelschutz“ – für viele Menschen hat dieser Begriff noch immer den Beigeschmack von Weltfremdheit und geringer Relevanz für unser tägliches Leben ...

Ein Artikel von Dr. Norbert Schäffer


Mittwochsrunde & Vorträge

Unsere traditionelle Mittwochsrunde findet jeden 3. Mittwoch im Monat um 19.30 in Königsdorf im Gasthof „Hofherr“ statt.

Dort werden aktuelle Projekte, Aktionen und Arbeitseinsätze geplant und Erfahrungen aus unserer Arbeit ausgetauscht.

Häufig wird ein Vortrag gehalten oder ein Film gezeigt.

Am ersten Mittwoch im Monat treffen sich die Aktiven am selben Ort zu einem Stammtisch.


Sind Sie zum ersten Mal auf dieser Seite?

Dann informieren Sie sich doch im Kurzportrait unserer LBV-Kreisgruppe Bad Tölz - Wolfratshausen über

 

Unsere Arbeit


Weitere Informationen erwünscht?

Möchten Sie über unsere Aktivitäten zeitnah informiert werden?

Dann senden Sie eine kurze Mail an die Geschäftsstelle, damit wir Sie in unseren E-Mail-Verteiler aufnehmen können:

geschaeftsstelle@lbv-toel.de

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Jahresprogramm
Vogel des Jahres 2018
(Foto: Georg Dorff)
Verletzte Vögel
Letzte Aktualisierungen

24.01.2019
Volksbegehren Artenvielfalt

 

14.12.2018
Auffang- und Pflegestationstation:

 


Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION