Internetportal Ornitho.de

Vögel erfreuen sich einer großen Beliebtheit in aller Welt: Für keine andere Artengruppe interessieren sich mehr Menschen als für Vögel, für keine andere liegen mehr Informationen zu ihrer Verbreitung, Beständen und deren langfristigen Veränderungen vor. Doch anders als bei den systematischen Erfassungen der Vogelwelt im Rahmen des Vogelmonitorings gab es bislang in Deutschland und Luxemburg keine einheitliche, mit allen Facheinrichtungen abgestimmte Datensammlung von Gelegenheitsbeobachtungen, also all jenen Beobachtungen, die außerhalb der systematischen Erfassungsprogramme bei Exkursionen in interessante Gebiete ebenso wie auf Spaziergängen, auf dem Weg zur Arbeit, vom Balkon oder im Garten gelingen. Daher lassen sich diese wertvollen Informationen vor allem überregional nur begrenzt wissenschaftlich auswerten oder für die Naturschutzarbeit einsetzen. Diese Lücke wurde im Oktober 2011 durch ornitho.de bzw. ornitho.lu geschlossen. (Zitat aus "Was ist ornitho.de?)

Helfen Sie mit und melden Sie Ihre Beobachtungen online unter www.ornitho.de

Ansprechpartner und Regionalkoordinatoren für unseren Landkreis finden Sie unter Kontakte.

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Jahresprogramm
Vogel des Jahres 2018
(Foto: Georg Dorff)
Verletzte Vögel

Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION